Holzbau Suchentrunk seit 1874

 

FRANZ CARL AUGUST GRÄBER, ein fahrender Zimmermann aus dem Rheinland, legte am 9.7.1866 in Wolau seine Zimmermeisterprüfung ab. Als ihn seine Reisen nach Hennersdorf führten, lernte er die verwitwete ANNA SUCHENTRUNK kennen. Sie heirateten und gründeten den Zimmereibetrieb in Hennersdorf, Hauptstrasse 55.

 

JOHANN SUCHENTRUNK heiratete ANNA DRECHSLER, eine Müllerstochter aus dem Waldviertel. Aus dieser Ehe entstammten die Kinder JOHANN, ANNA KARL und FRANZ. Als FRANZ GRÄBER im Jahre 1910 verstarb, führte seine Frau ANNA die Zimmerei weiter, bis der jüngste Enkelsohn FRANZ den Betrieb übernehmen konnte.

 

FRANZ SUCHENTRUNK ehelichte im Jahre 1919 KATHARINA HASLINGER, eine Gastwirtstochter aus Neudörfl. Sie hatten drei Söhne FRANZ, ALFRED und WALTER. Sohn WALTER erlernte das Zimmererhandwerk, heiratete INGRID SYSEL aus Vösendorf, und übernahm am 01.01.1964 den elterlichen Betrieb.
Auch deren Sohn MARTIN erlernte den Beruf des Zimmermannes und legte 1994 die Meisterprüfung ab. Aus dessen erster Ehe stammen die Söhne DANIEL und PETER.
Seit 1999 ist MARTIN in zweiter Ehe mit MARIA HANZL aus Leopoldsdorf verheiratet.
Mit der Jahrtausendwende, also ab 01.01.2000, wurde die bis jetzt als Einzelbetrieb geführte Zimmerei, in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung umgewandelt, in welcher MARTIN SUCHENTRUNK Geschäftsführer ist.
2001 kam unser Sonnenschein LISA zur Welt.

 

Wir von der HOLZBAU SUCHENTRUNK GmbH wollen im Rahmen unserer ökonomischen Möglichkeiten dazu beitragen, dass Umwelt und Lebensraum für uns und unsere Kinder lebenswert bleibt.